Seitenpfad:

FES-Veranstaltung "Zölle rauf, Zölle runter Bringt freier Handel die Menschheit weiter?"

21.06.2018 19:00 Uhr
t.i.m.e.Port 2, Bremerhaven Barkhausenstraße 2, 27568 Bremerhaven.

Eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, Julius-Leber-Forum.

„Handelskriege sind gut und leicht zu gewinnen“ twitterte US-Präsident Donald Trump kürzlich. Und ließ die Katze gestern aus dem Sack: Ab dem 1. Juni erheben die USA auch Strafzölle auf Stahl und Aluminium aus der EU. „Protektionismus!“ rufen Vertreter_innen der EU und fordern Freihandel. Doch steckt nicht hinter der „America first“-Strategie des Präsidenten auch ein richtiger Gedanke? Schützen Handelsbarrieren Arbeitsplätze oder stellen sie eine Gefahr dar? Wie können wir den Handel sozial gerecht gestalten? Mit Zöllen, ohne Zölle, mit einigen Zöllen?

 

Unsere Diskussionsgäste sind:

Galina Kolev, Senior Economist für In- und Auslandskonjunktur, Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Evita Schmieg, Forschungsgruppe EU/Europa, Stiftung Wissenschaft und Politik

Joachim Schuster, MdEP und Mitglied im Ausschuss für Internationalen Handel des Europäischen Parlaments

 

Hier geht es zur Anmeldung.